Champagnersäbel online kaufen – Anleitung, Test, Vergleich

Eine klassische und spektakuläre Art des Öffnens einer hochwertigen Champagnerflasche kann traditionsgemäß durch das Sabrieren durch einen Champagnersäbel ausgeführt werden. Im unteren Video des Artikels ist eine Öffnung beispielhaft vorgestellt. Insbesondere Schaumweinliebhaber und-kenner greifen auf diese alte und effektreiche Methode zurück. Dabei wird der Korken nicht herausgezogen (ähnlich wie beim Öffnen eines Sekts), sondern durch einen Säbelhieb abgestoßen. Da eine Champagnerflasche ohnehin einen hohen Druck von etwa 6 bar aufweist, wäre die klassische Öffnung durch den lauten Knall schon sehr effektreich. Allerdings wird dieser Effekt durch den gekonnten Umgang mit dem Champagnersäbel untersetzt und somit findet das sogenannte Sarbrieren insbesondere zu feierlichen Anlässen statt.

Klicken Sie hier, um die besten Angebote zu Champagnersäbel auf Amazon zu finden!

Welche bekannten Persönlichkeiten nutzten den Säbel?

Ein Relikt aus Napoleons Zeiten, denn der Revolutionär und Monarch liebte den prickelnden Geschmack des Champagners. So konnte er seine kriegerischen Erfolge entsprechend zelebrieren und gönnte sich und seiner Kavallerie viele Flaschen des edlen Schaumweines. Selbige waren im Kampf mit Säbeln ausgerüstet und so etablierte sich nach dem Krieg gegen Zarenreich aus Russland (1812) die Tradition der Sabrage. Der Wortstamm sabre stammt aus dem französischen und bedeutet übersetzt Säbel. Auch in den Medien ist das Sabrieren zu sehen, wie beispielsweise in dem Film „Das Boot“, bei dem beabsichtigt die Öffnung des Champagners daneben ging. In der folgenden Tabelle sind die Besten und Schönsten Exemplare aufgelistet und es wird aufgezeigt, wo Ihr die Champagnersäbel online kaufen könnt.

Die besten Champagenersäbel im Vergleich:

ChampagnersäbelKurzbeschreibung

Diesere Säbel hat eine gesamtlänge von 53 cm und die Klinge ist aus sehr qualitativen und rostfreiem T5MOV! Darüber hinaus wird der Säbel in einer edlen Box geliefert und liegt aufgrund der optimalen Gewichtsverteilung sehr gut in der Hand


Ein Säbel der Firma Fox, ebenfalls sehr eleganter Look und mit rostfreier Klinge! Dieser Säbel eignet sich insbesondere für Clubs oder Feiern, bei denen kontinuierlich Champagnerflaschen geöffnet werden. da die Klinge sehr strapazierfähig ist.


Der Säbel von Laguiole ist sehr hochwertig verarbeitet und wird ebenfalls in einer Holzkiste geliefert. Der Griff unterscheidet sich zwar von dem klassischen Säbel, aber trotzdem liegt das rodukt sehr gut ind er Hand und macht im Umgang keine Probleme.


Der Säbel von Claude Dozorme kommt mit einem sehr außergewöhnlichen Design daher. Die Klinge und der Griff sind in einem dezenten Matt-Scharz gehalten und die Kiste ist aus Eichenholz. Sehr schön anzusehen und hat eine sehr gute Handhabung!


Dieser Champagnersäbel hat einen braunen Griff und eine Klinge aus Stahl. Die Gesamtgröße beträgt 50 cm. Der Ständer ist in schwarzer Farbe gehalten. Die Klinge ist darüber hinaus auch rostfrei.

Wie funktioniert das richtige Sabrieren?

  • Als erstes sollte die Flasche vorbereitet werden, so dass eine optimale Trinktemperatur von unter 8°C angestrebt wird. Darüber hinaus sollte die Flasche schon einige Zeit ruhig daliegen und auf keinen Fall geschüttelt werden. Durch ein Schütteln wird der Druck zu hoch und der Korken platzt selbstständig ab.
  • Durch das Bereitstellen von Champagnergläsern kann der Schaumwein direkt nach dem Öffnen serviert werden. Durch das natürliche Sprudeln des Champagner soll nichts verloren gehen.
  • Der Korken fliegt etwa 20 m weit, also muss auf eine freie Bahn geachtet werden, damit kein Anwesender verletzt wird. Am besten kündigt ihr das Vorhaben an, damit alle vorgewarnt werden.
  • Haltet die Flasche sehr fest in den Händen und haltet sie weit weg, sodass der Flaschenkopf leicht nach oben vom Körper wegzeigt.
  • Der Champagnersäbel wird nun auf der Flasche positioniert und die Säbelklinge flach aufgelegt.
  • Anschließend den Säbel mit geringen Kraftaufwand nach vorne schwingen und dabei gegen den Wulst schlagen. Achtet dabei bitte darauf, dass der Korken nicht getroffen wird. Tipp: Versucht die Wulst an der Längsnaht zu treffen, dadurch werdet ihr schnellere Erfolge erzielen.
  • Im Ergebnis wird der Flaschenkopf abgeschlagen und es tritt Champagner aus. In diesem Schritt werden eventuelle Splitter mit rausgetragen, man sollte allerdings trotzdem Obacht nehmen.

Stop: Darauf sollte bei der Sabrage geachten werden!

Bitte führt keine Sabrage im alkoholisierten Zustand aus, denn das Öffnen mit dem Säbel erfordert Konzentration und Geschick, welches bei einer geringfügigen Alkoholisierung nicht mehr gewährleistet ist. Weiterhin ist auf genügend Abstand zu anderen Personen zu achten, denn zum einen sprudelt der Champagner raus und zum anderen kann sich jemand durch den abgeschlagenen Korken verletzen. Nach dem Motto, Übung macht den Meister, sollte die Sabrage vorher getestet und geprobt werden, um den feierlichen Anlass nicht durch Verletzungen oder missglückte Säbelhiebe zu beeinträchtigen.

Klicken Sie hier, um die besten Angebote zu Champagnersäbel auf Amazon zu finden!

Fazit: Kleiner Schwung, großer Effekt!

Das Verwenden eines Säbels erfordert Geschick und einen trainierten Schwung, aber nach ein paar wenigen Übungseinheiten ist man in der Lage, zu jeder Feier oder Party einen Effektreichen Trick vorzuführen. Darüber hinaus gilt der abgetrennte Korken als Glücksbringer und kann an jemanden verschenkt werden. Dabei wird der Korken mit dem Datum und optional mit dem Anlass beschrieben und aufbewahrt. Ferner ist der Besitz eines Champagnersäbels durch das anmutende Aussehen ein wirklicher Hingucker! Durch seine Form und das Design erinnert er stark an die französische Kriegszeit unter Napoleon. Wem darüber hinaus der Champagner fehlt, der sollte in unserem Champagner Test vorbeischauen und den passenden Schaumwein finden!

Hier weitere Informationen zu Champagnersäbel erfahren: http://de.wikipedia.org/wiki/Champagners%C3%A4bel

Schreibe einen Kommentar